Anzeige
 ·   ·  Alle Beiträge von {1} ({2})
  •  ·  3 Freunde

Sechser im Lotto

Der Gedanke zu gehen umhüllt mich wie eine warme Umarmung, keine Sorgen, kein Streß und keine schwierigen Entscheidungen mehr.
Ob ich mir am Ende meines Lebens den Ars** aufgerissen habe um immer perfekt zu sein oder eben nicht interessiert doch keinen.
Ich fühle eine tiefe Angst wenn ich an die Zukunft denke. 
Mittlerweile ist es mir auch egal, ich rede offen über meinen Willen zu sterben und von mir aus sollen die Therapeuten enttäuscht sein, hierbei geht es um mich und ich muss aufhören Rücksicht zu nehmen.
Jeden Tag wenn ich die Straße überquere ohne nach rechts und links zu schauen hoffe ich, dass es der richtige Moment sei. 
Aber auf so einen Glücksfall zu hoffen ist wie die Hoffnung auf einen Sechser im Lotto.
Ich wünsche jedem Menschen ein erfülltes und schönes Leben und jedem der wahrhaftig und nicht aus einer Laune heraus sterben will einen angenehmen Tod ohne viel Leid.
Die Entscheidung kann niemand uns nehmen, aber ist es nicht befreiend das letzte Mal entscheiden zu müssen?

  • 186
Kommentare (0)
anmelden oder beitreten , um einen Kommentar zu verfassen.
Anzeige