Anzeige
 ·   ·  Alle Beiträge von {1} ({2})
  •  ·  3 Freunde

Ich hasse mein Leben.

Ich hasse mein Leben, meine Art zu denken, diese verdammte Krankheit.

Ich fühle mich grade jetzt an den Ostertagen IM Krankenhaus so unglaublich allein.. Naja aber wem soll ich denn auch schon so wichtig sein, dass er mich besucht...

Meiner Familie sei verziehen, denn diese wohnen alle mind 300km entfernt. .. es ärgert mich trotzdem,  denn mir war nie eine Strecke für irgendjemanden zu weit.

 

Was ist denn mit meinem Kameraden, der vor mir im Krankenhaus war? Als ich das gehört habe bin ich sofort hingefahren um ihn ein paar Dinge zu bringen und ihn zu sehen..

 

Wie soll man denn keine Suizidgedanken bekommen,  wenn es doch keinen interessiert wie es mir geht?! Und es wussten wirklich viele "Freunde" oder vielleicht doch nur Bekannte wie kaputt ich ins Krankenhaus gekommen bin...

Der Alltag hier ist so unglaublich langweilig und auch das essen klappt nicht wirklich. Ich habe kein Geld dabei weil mein Portmonee im Auto beim Arzt liegt...

 

Dazu kommt dann dieser ekelhafte Hass auf der ganzen Welt.... was stimmt denn nur nicht?! Warum zur Hölle sprengt man friedliche Menschen in die Luft??

 

 

  • 152
Kommentare (0)
anmelden oder beitreten , um einen Kommentar zu verfassen.
Anzeige