Posts
Latest Posts
  •  · 
  •  · Same
So es ist wieder kurz vor Vier in der Früh und ich komme ja sonst schon eigentlich nie online. Ich will aber einfach mal etwas loswerden, allein deswegen, damit nicht jeder denkt, ich sei vielleicht ein Bot oder so ein Blödsinn. Ich habe keine Ahnung welchen Knacks die meisten hier haben, ich kann nur für mich selbst sprechen, wenn ich sage, im Moment tritt das Leben einem ganz schön in die Eier. Vllt hat Corona seinen Beitrag dazu geleistet, aber viele Dinge, die in letzter Zeit schief gelaufen sind, haben sich angehäuft und sind einfach zu viel auf einmal gewesen. Nachdem ich dann 4 mal versucht habe in den letzten 2 Monaten, den ganzen Müll zu beenden und dabei kläglich gescheitert bin, e
Auffallend bei meiner negativen Stimmung ist der Fluchttrieb. Oft nerven die Nachbarn, das macht mich unruhig bis aggressiv. Da überlege ich, nach nur sieben Monaten seit dem letzten Umzug nochmal umziehen. Der Grund davor war hauptsächlich Lärm. Oft ist es mir auf der Arbeit zu viel, das überfordert mich. Trotz unbefristetem Vertrag und lockerer Arbeitshaltung, überlege ich zu kündigen. Meine Freunde haben auch psychische Probleme und sind nicht so zuverlässig, wie ich eine Freundschaft bräuchte. Ich überlege den Kontakt abzubrechen, weil die Enttäuschung sich unerträglich anfühlt. Und dann finde ich das Leben als Ganzes einfach nur anstrengend, da möchte ich mein Leben beenden. Ich möchte
  •  · 
  •  · Charly 72
Auch das geht vorbeWarum hast du das getan .....?Mir vorgesäuselt ich könnte dir vertrauen....?Du hast mein mein inneres gnadenlos zerdeppert....Jeden Schlag hast du schön geredet....Selbst schuld hast du gesagt...so ist das Leben hast du gesagt....Hast ausgeholt ....das ist Liebe hast du gesagt....Akzeptier es hast du gesagt. Und erneut aus geholt....Wie ein Parasit  hast du dich durch mein inneres gewütet....und zack der Nächte Schlag....1000 Scherben ...verzweifelt versuch nicht daranVöllig zu zerbrechen....Aber es tut so verdammt weh.....